Exkursionen und Vorträge

 

Begeisternde Naturerlebnisse für Jung und Alt

Ob zu Fuss, per Velo oder im Kanu - die Natur zu entdecken ist unheimlich spannend und inspirierend! 

Egal, ob Sie sich für Vögel, Pflanzen, den Biber oder Steinböcke interessieren - wir stellen Ihnen garantiert ein packendes Program zusammen. 

Einige Beipiele: 


Wander-Safari

Entdecken Sie mit uns die wildlebenden Säugetiere der Schweiz. Zur rechten Zeit am richtigen Ort lassen sich auch in der Schweiz Herden von Hirschen, Gämsen, Steinböcken und Rehen beobachten. Interessante Informationen zur Lebenswelt der Wildtiere erlauben das Einfühlen in die harte Realität ihres Überlebenskampfes. Die beste Zeit für Wildbeobachtungen ist im September und Oktober.

Nächste Termine: 14. / 15. Oktober. Wildtiere beobachten im Glarnerland! Bitte kontaktieren Sie uns per Mail für nähere Informationen.


Auenlandschaft erleben - Thur - Rhein - Töss

Tagestour
Wir wandern vom historischen Städtchen Eglisau aus durch die Rebberge nach Buchberg und Rüdlingen (6.5 km, ca. 2.5 h). Von da gehen wir weiter dem Rhein entlang bis zur Fähre bei Ellikon (4.4 km, ca 1.5 h). Nach dem Lunch und einem kurzen Marsch von Ellikon durch die Thurauen erreichen wir die Brücke über die Thur (2 km, 0.75 h). Dort warten schon die Kanus auf uns. Wir paddeln gemütlich die Thur hinunter zur Mündung in den Rhein und dann weiter auf dem Rhein zurück bis nach Eglisau (11 km, ca. 2.5 h).
Auf dem ganzen Weg gibt es ausserordentlich viele Möglichkeiten, Vögel und andere Tiere, spannende Pflanzen und interessante Naturvorgänge zu beobachten.
Die Wanderung lässt sich auch um 1.5 h abkürzen auf Kosten der Befahrung der Thurmündung. Dafür ist z.B ein Besuch im Naturzentrum Thurauen gut möglich. 

Treffpunkt: Eglisau Bahnhof um 8:15 Uhr (oder nach Absprache)
Ende: Eglisau Kirche um ca. 16:30 Uhr
Mittagessen: Aus dem Rucksack oder im Restaurant Rhygarten (nicht im Preis enthalten) in Ellikon
Richtpreis für 10 Personen: CHF 700.- (inkl. Begleitung durch einen Umweltexperten, komplette Bootsausrüstung, Instruktion in Kanu-Fahrtechnik und Materialtransport während der Bootsfahrt)
Verlangen Sie eine Offerte von uns, entsprechend Ihrer Teilnehmerzahl


Zu Land und zu Wasser - Dem Biber auf der Spur

Halb-Tagestour
Wir wandern von Eglisau dem Rhein entlang bis zur Mündung der Töss. Dort beginnt der WWF Biberlehrpfad entlang eines schönen Weges dem Rhein entlang bis nach Rüdlingen (8.5 km, ca. 4 h). Anschliessend fahren wir mit dem Kanu oder Grosskanadier zurück zur Tössegg oder bis nach Eglisau (8 km, ca. 2 h). Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten für interessante Naturbeobachtungen. 

Treffpunkt: Eglisau Bahnhof um 12:15 Uhr oder nach Absprache
Ende: Eglisau Kirche um ca. 18:15 Uhr
Richtpreis für 10 Personen: CHF 600.- (inkl. Begleitung durch einen Umweltexperten, komplette Ausrüstung für die Bootsfahrt, Instruktion in Kanu-Fahrtechnik und Materialtransport während der Bootsfahrt)
Verlangen Sie eine Offerte von uns, entsprechend Ihrer Teilnehmerzahl

 

Alle Vögel sind schon da

Wir kennen die besten Orte für ornithologische Beobachtungen. Reisen Sie mit uns in die schönsten Vogelschutzgebiete der Schweiz. Entdecken Sie seltene Arten und lassen Sie sich faszinieren von unbekannten Geschichten zu den verschiedenen Vogelarten. 


Kontaktieren Sie uns! Nennen Sie uns Ihre Wünsche, sowie Zeit- und Kostenbudget, und wir unterbreiten Ihnen gerne ein massgeschneidertes Angebot.

 

Vorträge

Wir haben einen grossen Fundus an Natur- und Umweltthemen, den wir gerne weitergeben. 

Einige Beispiele von Vortragsthemen: 

Garten

  • Der naturnahe Garten - ökologisch und ästhetisch ansprechend
  • Mulch, Kompost und Pflanzenkohle (Biochar) richtig verwenden im Hausgarten
  • Unkraut und Schädlinge verstehen und eindämmen

Umwelt

  • Alte Bäume in der Landschaft - selten und wertvoll
  • Tiere und Pflanzen - Themenvorträge zu Arten, die Sie besonders faszinieren
  • Gewässer, Feuchtgebiete, Wälder und Berge - Themenvorträge zu Lebensräumen, die Sie gerne besser kennen lernen möchten 
 

Schulungen

Schulungen werden angeboten zu folgenden Themen: 

  • Planung und Umgestaltung von ästhetischen, naturnahen Aussenanlagen
  • Naturnahe Grünflächenpflege: Unkraut, Rasenmäher & Co.
  • Staudenbepflanzungen: Verstehen, wie komplexe Pflanzungen langfristig und dynamisch funktionieren 
  • Fassaden- und Dachbegrünungen: Grün und ökologisch wertvoll ohne Schaden
  • Bäume in der Siedlung: Standorte und Ansprüche